Skip to main content

Fahrradkorb für Hunde

Du findest hier den aktuellen Fahrradkorb für Hunde Vergleich und weitere Tipps.

Anzeige

12345
Trixie Fahrradtasche Trixie Fahrradkorb Weide mit Gitter Aumüller Hunde-Fahrradkorb mit Schutzgitter Front-Box Trixie Fahrradkorb schwarz
Modell Trixie FahrradtascheTrixie Fahrradkorb Weide mit GitterAumüller Hunde-Fahrradkorb mit SchutzgitterFront-BoxTrixie Fahrradkorb schwarz
Details & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & Preisvergleich
Preis

49,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

16,99 € 24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

ab 59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

ab 29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

ab 22,70 € 29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42
Empfehlung-----
Abmaße

30 x 18 x 70 cm

44 x 34,3 x 31 cm

53 x 35 x 43 cm

41 x 26 x 26 cm

60,4 x 46,4 x 42,2 cm

Gewicht2,4 kg1,3 kg- kg2,7 kg2,5 kg
MaterialMetallrahmen, Formstabiles EVA.Weide + beschichtetes MetallWeide + beschichtetes MetallKunststoff + Metall-HalterungWeide - mit Gitteraufsatz kunststoffbeschichtet
BesonderheitIntegrierte Kurzleine verhindert das Herausspringen.-Für GepackträgermontageTasche für Leckerlies, Schlüssel etc.Inkl. Kissen
Vorteile

+Mit
reflektierenden
Streifen.
+Korb als
Tragetasche
ohne Gestell
nutzbar

+Weide
(abbaubar)

+inklusive
Gepäckträger-
halterung
+Made in
Germany

+inklusive
Flaschenhalter
+stabile Halterung
bietet sicheren
Halt am Fahrrad
+reflektierende
Paspeln
+inkl. verstellbarem
Schulterriemen
+gepolsterter Rand

+Mit Kissen in
Veloursleder-Optik
+Zum Einhängen
an die Lenkstange
+Zwei
Griffauslassungen

Preis

49,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

16,99 € 24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

ab 59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

ab 29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

ab 22,70 € 29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42
Mehr erfahren Details & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & Preisvergleich
Kaufen bei: bei ansehenbei ansehenBei Zooplus
ansehen
Bei Schecker.de
ansehen
bei ansehen
Weiterer Shop: bei ansehenbei ansehenBei Zooplus
ansehen

Fahrradkorb für Hunde

Viele Hundebesitzer nehmen Ihren Schützling auch gerne zu ausgiebigen Fahrradtouren mit oder wollen den Urlaub mit Hund genießen – Dazu ist ein Fahrradkorb für Hunde perfekt geeignet. Wenn Ihr Vierbeiner sehr sportlich ist, kann er natürlich an der Hundeleine neben dem Fahrrad her laufen. Für kleinere Hunderassen mit kurzen Beinen kann sich dies allerdings als schwierig erweisen.

Günstiges Hundezubehör

Auch wenn Ihr kleiner Vierbeiner Spaß daran hat, neben Ihrem Fahrrad zu rennen, wird er bestimmt nach kurzer Zeit ermüden. Hier ist ein Fahrradkorb für Hunde natürlich perfekt geeignet, damit sich Ihr Vierbeiner eine Verschnaufpause gönnen kann – Er wird sehr dankbar dafür sein. Natürlich gibt es viele verschiedene Angebote zu Fahrradkörben für Hunde im Internet.

bbb

Damit Sie hier den Überblick behalten, haben wir diesen Beitrag für Sie vorbereitet. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Fahrradkorb für Hunde nutzen können und worauf Sie bei einem möglichen Kauf achten sollten. Wir hoffen, dass unser Beitrag hilfreich für Sie und Ihren Vierbeiner sein wird.

Setz den Hund in den Hundefahrradkorb und los gehts?

Den Hund in den Fahrradkorb setzen und sofort losfahren? So einfach ist es leider nicht, denn zuerst muss der Korb natürlich am Fahrrad angebracht werden. Hier müssen Sie entscheiden, auf welche Art dies geschehen soll.

Anzeige

Grundsätzlich gibt es dazu zwei Möglichkeiten. Sie können einen Fahrradkorb für Hunde entweder am Lenker oder auf dem Gepäckträger befestigen. Beide Möglichkeiten bieten sowohl Vor-, als auch Nachteile. Ist Ihr Fahrradkorb am Lenker angebracht, haben Sie natürlich den Vorteil, dass Sie Ihren Vierbeiner immer im Blick haben. Außerdem bleibt der Gepäckträger frei für andere Dinge, die Sie gerne mit auf Ihr Rad nehmen möchten. Jedoch verändert sich das Lenkverhalten Ihres Fahrrads, woran Sie sich natürlich erst einmal gewöhnen müssen. Zudem wird empfohlen, in einem Fahrradkorb für Hunde, der am Lenker befestigt ist, keine Tiere über 10 Kg zu transportieren. Sollte Ihr Hund schwerer sein, fällt diese Möglichkeit für Sie natürlich raus.

Dann bleibt Ihnen nur noch die Befestigungsmöglichkeit auf den Gepäckträger. Hier können natürlich auch keine sehr großen und schweren Hunde transportiert werden. Jedoch haben Sie hier zumindest die Möglichkeit, Tiere bis zu 20 Kg zu transportieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich das Fahrverhalten Ihres Rads nicht ändert und Sie es wie gewohnt weiter nutzen können.

Falls Sie sich noch unsicher sind, wie Sie dies für Ihren Hund am besten umsetzen können, empfehlen wir Ihnen eine kurze Recherche in einem Hunde Blog oder fragen Sie einfach in Ihrer örtlichen Hundeschule nach.

Beliebte Hundefahrradkörbe verschiedener Preisklassen

Anzeige

In den Shops und Hunde Medien finden Sie viele verschiedene Angebote zu den unterschiedlichsten Fahrradkörben für Hunde. Je nach Ausstattung und Qualität der Verarbeitung, gibt es hier natürlich preisliche Unterschiede.

Bedenken Sie bei Ihrer Kaufentscheidung, dass die oberste Priorität beim Kauf eines Fahrradkorbes für Hunde, immer die Sicherheit Ihres Vierbeiners sein sollte. Daher raten wir Ihnen davon ab, zu auffällig günstigen Produkten zu greifen. Denn der Preis spiegelt sich in der Regel in der Qualität des Produktes wieder. Sicherlich stimmen Sie uns zu, dass ein qualitativ minderwertiger Fahrradkorb eine Gefahr für Ihren Hund darstellt. Daher sollten Sie unbedingt auf ausreichende Qualität bei der Verarbeitung des Korbes achten, auch wenn Sie dafür etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.

Günstiges Hundezubehör

Welcher Hunde Fahrradkorb ist wann geeignet?

Wie bei fast allen Produkten für Hunde, kann man auch bei einem Fahrradkorb nicht pauschalisieren, welcher Korb für welche Hunderasse geeignet ist. Denn die ausschlaggebenden Faktoren sind vor allem die Größe und das Gewicht Ihres Vierbeiners.

Bekanntlich können sich diese Faktoren auch innerhalb einer Hunderasse stark unterscheiden. Daher sollte die Frage, welcher Fahrradkorb für Hunde wann geeignet ist, immer individuell beantwortet werden. Wenn Sie einen sehr kleinen Hund haben, wie zum Beispiel einen Dackel oder einen Jack Russel Terrier, reicht ein Fahrradkorb für den Lenker. Denn Hunde dieser Rasse sind selten schwerer als 10 Kg. Sollte Ihr Hund dennoch ein Gewicht von 10 Kg übersteigen, wird ein Fahrradkorb für den Gepäckträger zwingend notwendig, um eine ausreichende Sicherheit für Ihren Vierbeiner zu gewährleisten.

Sollte Ihr Hund mehr als 20 Kg wiegen, können Sie ihn leider nicht im Fahrradkorb für Hunde transportieren. Es gibt jedoch eine gute Alternative – Den Hundefahrradanhänger. Diesen können Sie einfach an Ihrem Fahrrad befestigen und während der Fahrt hinter Ihnen her ziehen. Der einzige Nachteil ist, dass diese Variante natürlich etwas preisintensiver ist.

Welche Hunde kann ich in meinen Fahrrad Hundekorb setzen?

Das große Tiere, wie zum Beispiel Doggen oder Schäferhunde in keinem Fahrradkorb Platz finden, sollte jedem klar sein. Es gibt jedoch viele andere Hunderassen, die sich hervorragend in einem Fahrradkorb für Hunde transportieren lassen. Welche dass sind, möchten wir Ihnen in den folgenden Zeilen aufzeigen.

Anzeige

Grundsätzlich lassen sich alle Hunde bis zu einem Gewicht von 20 Kg in einem Fahrradkorb transportieren. Sollte Ihr Vierbeiner das besagte Gewicht überschreiten, möchten wir Ihnen dringend davon abraten, ihn in einem Fahrradkorb für Hunde zu transportieren. Denn dies könnte nicht nur eine Gefahr für Sie und Ihren Hund darstellen, sondern auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Hunderassen wie Jack Russel Terrier, Zwergpinscher, Dackel oder Zwergpudel können in fast allen Fällen völlig problemlos in einem Fahrradkorb für Hunde transportiert werden. Hier können sie meist auch nach eigener Vorliebe entscheiden, ob der Korb am Lenker oder am Gepäckträger befestigt werden soll. Bei anderen kleinen Hunderassen, wie zum Beispiel britischen Bulldoggen, kommt es auf das Gewicht an, ob dieser überhaupt im Fahrradkorb transportiert werden kann.

Muss ich den Hund anschnallen im Korb?

Grundsätzlich ist es natürlich von größter Wichtigkeit, dass Ihr Hund nicht während der Fahrt aus dem Korb springen kann. Denn dies stellt eine Gefahr für Sie, Ihren Hund und alle anderen Verkehrsteilnehmer dar.

Anschnallen müssen Sie Ihren Hund jedoch nicht. Denn es gibt andere Möglichkeiten, um diesem im Fahrradkorb für Hund zu sichern. Viele Fahrradkörbe sind mit einem Netz oder einem Gitter ausgestattet, welches verhindern soll, dass der Hund einfach aus dem Korb heraus springen kann. Andere Körbe sind mit einer Kurzleine ausgestattet, die Sie einfach an der Hundeleine oder dem Hundegeschirr befestigen können. Beide Varianten erfüllen Ihren Zweck, weshalb Sie selbst entscheiden können, auf welche davon Sie zurückgreifen möchten.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Beitrag über den Fahrradkorb für Hunde gefallen hat. Wenn dass der Fall ist, würden wir uns freuen, wenn wir Ihnen auch mit einem unserer anderen Beiträge, wie zum Beispiel über Hundeparks oder Schuhe für Hunde, helfen können.

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Hundepark Seite