Skip to main content

Hundejacke

Wenn der Herbst langsam naht und es draußen kälter wird, ziehen wir Menschen uns gerne einen Pullover über, damit uns nicht kalt wird – Eine Hundejacke erfüllt den gleichen Zweck bei Hunden. Denn einige Hunderassen, die zu kurzem Fell neigen, vertragen kältere Klimabedingungen nur sehr schlecht.

Günstiges Hundezubehör

Von daher ist es gar nicht abwegig, auch Hunde warm einzupacken. Deshalb haben einige Firmen angefangen, verschiedenste Kleidung für Hunde zu produzieren. Sie können also nicht nur eine Hundejacke für Ihren Hund kaufen, sondern auch T-Shirts, Mützen oder Pullover. Hier gibt es ein sehr breites Spektrum an verschiedenen Angeboten,  so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

bbb

Falls Sie ein Hundegeschirr oder ein Sicherheitsgeschirr Hund nutzen, sollten Sie aber immer sichergehen, dass dieses auch mit der Hundekleidung kombiniert werden kann.

Damit sie nicht den Überblick in den vielen Shops und Hunde Medien verlieren, möchten wir Sie in diesem Beitrag grundlegend über Hundejacken Informieren. Hier Erfahren Sie, welche beliebten Hundejacken es gibt und welche Hunderassen überhaupt eine solche benötigen. Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen können, Ihren Hund in den kalten Monaten warm zu halten.

Hundejacken die oft gekauft werden

Die Hundejacke hat in den letzten Jahren stetig an Beliebtheit gewonnen und unterliegt einem spürbarem Trend. Da ist es kein Wunder, dass immer wieder neue Designs und Produkte auf den Markt kommen. Hier kann man schnell den Überblick verlieren. Damit dies bei Ihnen nicht passiert, möchten wir Ihnen in den folgenden Zeilen von den beliebtesten Hundejacken berichten.

Anzeige

Für die noch nicht ganz so kalten Herbsttage sind natürlich Jacken oder Pullover aus einem leichten Stoff sehr beliebt. Dadurch ist garantiert, dass Ihrem Vierbeiner unter dem Stoff nicht zu heiß wird. Gerne wird hier natürlich Baumwolle verwendet, da dieser Stoff robust und einfach zu reinigen ist. Denn Sie müssen natürlich damit rechnen, dass Ihre neue Hundejacke nicht besonders lange sauber bleibt. Ein besonders beliebtes Modell ist zum Beispiel die „Adidog“ Hundejacke von dem Hersteller Zehui. Diese ist schwarz, aus Baumwolle und hat einen weißen „Adidog“ Schriftzug. Außerdem ist diese Jacke, wie die meisten anderen auch, mit einer Kapuze ausgestattet.

Wenn der Winter langsam Einzug nimmt, steigen die meisten Hundehalter gern auf dickere Hundejacken um. Diese gibt es, wie auch für uns Menschen, aus verschiedenen Materialien und meist mit einem Innenfutter. Viele Hundejacken reichen nur bis zu den Schultern und dem hinteren Teil des Rückens. In der kalten Jahreszeit sind Hundejacken, die auch noch die Beine umschließen sehr beliebt. In Kombination dazu können Sie sogar Schuhe für Hunde kaufen, damit auch die Pfoten Ihres Lieblings warm bleiben. Wenn Sie ein Brustgeschirr für Hunde nutzen, sollten Sie natürlich vor einem möglichen Kauf sicherstellen, dass Sie dieses trotzdem weiter verwenden können.

Wenn Sie herausfinden möchten, welche Hundejacke speziell für Ihre Hunderasse am besten geeignet ist, empfehlen wir Ihnen eine Recherche in einem Hunde Blog. Hier bekommen Sie Informationen von anderen Hundebesitzern, die vielleicht schon eine passende Jacke für die jeweilige Rasse gefunden haben. Auch ein Hunde Friseur könnte Ihnen hier möglicherweise weiterhelfen

Beliebte Hundejacken verschiedener Preisklassen

Anzeige

Teilweise können Sie Jacken für Hunde im Internet schon für unter zehn Euro erstehen. Mittelklasse Modelle liegen zwischen 34-40 Euro. Nach oben ist der Preis quasi offen, da die Hundejacke natürlich mit allen Materialien verziert werden kann. Denn in den meisten Fällen, richtet sich der Preis der Hundejacke natürlich nach den verarbeiteten Materialien. Außerdem spielt natürlich auch die Qualität eine große Rolle. Fest steht jedoch, dass es unglaubliche Unterschiede im Preis von einzelnen Hundejacken gibt. Die meisten sind natürlich recht erschwinglich.

Günstiges Hundezubehör

Welches Hunderassen benötigen eine Jacke?

Welche Hunderassen eine Hundejacken benötigen, ist nicht so einfach zu sagen. Denn grundsätzlich kommt es auf die Beschaffenheit des Fells an. Besonders die Unterwolle im Fell von Hunden spielt hier eine besondere Rolle, da diese Wärme in hohem Maße speichern.

Bei Kurzhaar Hunderassen ist die Unterwolle oft gar nicht vorhanden. Dadurch sind Sie natürlich sehr empfindlich für Kälte. Aus diesem Grund kann man auch nicht genau spezifizieren, welche Hunderassen eine Hunde Jacke benötigen. Denn es gibt von vielen Hunderassen auch eine kurzhaarige Version.

Grundsätzlich lohnt es sich immer dann, wenn der Spaziergang mal etwas länger werden soll. Denn auch ein dickes Fell kann die Wärme nicht unendlich lange speichern. Außerdem sollten Sie bedenken, dass Ihr Hund großen Temperaturschwankungen unterliegt. Denn in Ihrer Wohnung wird es im Winter sicherlich wohlig warm sein. Wenn Sie nach draußen gehen, ziehen Sie sich natürlich eine dicke Jacke über, damit Ihnen nicht kalt wird. Ihr Hund kommt jedoch von jetzt auf gleich aus dem warmen in die eisige Kälte. Überlegen Sie sich also besser zwei mal, ob Sie Ihrem Vierbeiner nicht lieber eine Jacke anziehen, wenn Sie im Winter nach draußen gehen. Besonders wenn Ihr Hund nur sehr kurzes Fell hat. Zum Beispiel Kurzhaar Dackel oder Jack Russel Terrier können können bei den eisigen Wintertemperaturen ziemlich schnell frieren.

Kann eine Hundejacke zur Überhitzung führen?

Theoretisch könnte eine Hundejacke natürlich zur Überhitzung Ihres Hundes führen. Solange Sie die Hundejacke aber nur dann anziehen, wenn es angebracht ist, haben Sie nichts zu befürchten. Im Sommer sollten Sie also lieber die Finger von Kleidung für Ihren Hund lassen. Halten Sie sich vor Augen, dass eine Hundejacke einen bestimmten nutzen hat – Ihren Hund warm halten.

Anzeige

Die Hundejacke dient nichts als Accessories und darf nicht nur angezogen werden, weil sie vielleicht schön aussieht. Wenn Sie dass nicht vergessen, brauchen Sie sich keine Sorgen über eine Überhitzung Ihres Tieres machen.

Anders Sieht es natürlich aus, wenn Ihr Hund sowieso schon sehr dickes Fell hat. Dafür sind Collis oder Schäferhunde ein perfektes Beispiel. Hier lohnt sich eine Hundejacke nur, wenn draußen wirklich zweistellige minus Grade herrschen und ein längerer Spaziergang geplant ist.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob eine Hundejacke für Ihren Vierbeiner geeignet ist, lohnt es sich, einen Tierarzt oder eine Hundeschule aufzusuchen. hier finden Sie fachkundige Personen, die Ihnen mit Ihren Fragen sicherlich weiterhelfen können.

Lachen andere Hunde meinen Hund aus wenn er mit Jacke Gassi geht?

Auslachen werden andere Hunde Ihren Liebling sicherlich nicht, da sie dass natürlich gar nicht können. Aber Sie fragen sich bestimmt, ob andere Hunde vielleicht anders auf Ihren Schützling reagieren könnten, wenn dieser in einer Hundejacke durch die Hundeparks läuft.

Hier können wir Sie allerdings beruhigen. Denn andere Hunde nehmen eine Hundejacke natürlich nicht als Hundejacke wahr. Wahrscheinlich wird ihr sogar überhaupt keine Beachtung geschenkt. Sie können Ihrem Hund also bedenkenlos eine Hundejacke überstreifen, damit er draußen nicht friert.

 

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Hundepark Seite