Skip to main content

Halskrause Hund

Du findest hier den aktuellen Halskrause Hund Vergleich und weitere Tipps.

Anzeige

12345
Tepaw Kragen - Leckschutz Schutzkragen L–XL Comfy Cone Trixie Schutzkragen aufblasbar
Modell Tepaw Kragen – LeckschutzHunde-Schutzkragen ECOSchutzkragen L–XLComfy ConeTrixie Schutzkragen aufblasbar
Details & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & Preisvergleich
Preis

37,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

4,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

24,90 € 28,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

ab 17,97 € 19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42
Empfehlung-----
verschiedene Größen
gepolstert
Material-PlastikKunststoffNylonKunststoff
Gewicht41 g- g- gab 115 g240 g
BesonderheitNicht WaschmaschinenfestHalskrauseSchutzkragenHalskragen-TrichterAufblasbarer Schutzkragen
Vorteile

+Unterstützt die
Heilung nach
einer OP
+Einfaches Anlegen
+Bequemer Sitz
+Uneingeschränktes Sichtfeld
+Keine Belastung des Gehörs

+Durch die
Kantenpolster
kann sich der
Trichter nicht
anschärfen!
(sehr wichtig)
+Durchsichtig -
keine Sichtfeld
Einschränkung

+Leck- und
Knabberschutz
für Wunden und
Verbände mit
Steckverschluss
+Auch für
Katzen
geeignet

+Gibt nach, wenn
der Hund
irgendwo gegen
stößt
+Wasserbeständig
+Wasserabweisend

+Kein
Hängenbleiben
oder Stoßen
+Weiches und
flexibles Material
+Laschen zum
Durchführen eines
Halsbandes

Preis

37,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

4,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

24,90 € 28,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42

ab 17,97 € 19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 23:42
Mehr erfahren Details & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & PreisvergleichDetails & Preisvergleich
Kaufen bei: bei ansehenBei Schecker.de
ansehen
bei ansehenbei ansehenbei ansehen
Weiterer Shop: Bei Hund-unterwegs.de
ansehen

Halskrause Hund

Nach Operationen oder Verletzungen ist eine Halskrause Hund leider unumgänglich. Denn nur so können Sie vermeiden, dass Ihr Vierbeiner die jeweiligen Bereiche genau inspiziert und ableckt, was natürlich nicht förderlich für die Wundheilung wäre.

Günstiges Hundezubehör

Es ist ein absolut natürliches Verhalten von Hunden, dass schmerzhafte Stellen genau unter die Lupe genommen werden. Und es ist natürlich klar, dass Sie nicht 24 Stunden am Tag darauf acht geben können, dass Ihr Hund seine Wunden nicht ableckt. Hier ist eine Halskrause Hund hervorragend geeignet, um Sie als Hundehalter zu entlasten und den Heilungsprozess zu fördern.

bbb

Meist bekommen Hundehalter die Halskrause für den Hund direkt vom Tierarzt – In der Regel ein Standard Modell. Jedoch gibt es auch eine große Auswahl an Halskrausen für Hunde im Internet. Welche verschiedenen Arten es von Halskrausen gibt und wenn welche geeignet ist, erfahren Sie im folgenden Artikel. Wir hoffen, dass dieser hilfreich für Sie und Ihren Schützling sein wird.

Welche Halskrausen Arten für Hunde gibt es?

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Arten von Halskrausen für Hunde. Hier den Überblick zu behalten und die passende Halskrause für den eignen Vierbeiner zu finden, ist gar nicht so einfach. In den folgenden Zeilen erfahren Sie, wie sich diese auszeichnen und wo die genauen Unterschiede liegen.

Anzeige

Die Halskrause Hund, die so ähnlich aussieht wie ein Trichter, ist natürlich der absolute Klassiker. Diese kann  am Lederhalsband Hund befestigt werden und umschließt den gesamten Kopf des Hundes. Dadurch kann er nicht an seinen Wunden lecken, hat aber trotzdem genügend Freiraum, um seinen Kopf bewegen zu können. In der Regel sind Halskrausen dieser Art aus Kunststoff gefertigt, da Sie so recht stabil und langlebig sind. Jedoch sind Halskrausen dieser Art auch aus Schaumstoff oder Kunststoff erhältlich.

Sehr beliebt sind mittlerweile auch aufblasbare Halskrausen für Hunde. Diese können Sie sich vorstellen, wie einen kleinen Rettungsring. Die Halskrause Hund wird um den Hundekopf gelegt und ganz einfach aufgeblasen. Dass hat den Vorteil, dass der Hund mehr Freiraum für Kopfbewegungen hat, als es bei einer herkömmlichen Halskrause der Fall ist. Dadurch, dass die Halskrause recht fest am Hals sitzt, ist dass Lecken oder Beißen an Wunden nicht möglich.

Eine weitere, allerdings weniger beliebte Art der Halskrause ist ein sehr festes und langes Band, welches um den Hals des Hundes gebunden wird. Das Material ist sehr stabil, weshalb der Hund seinen Hals kaum noch bewegen kann. Dadurch kann Ihr Vierbeiner zwar nicht mehr an seinen Wunden lecken, ist allerdings in seiner Bewegungsfreiheit sehr stark eingeschränkt.

Beliebte Hundetrichter verschiedener Preisklassen

Anzeige

In den verschiedenen Shops und Hunde Medien finden Sie viele verschiedene Angebote zu Halskrausen für Hunde. Grundsätzlich sind die meisten Halskrausen recht günstig und zu Preisen zwischen 10-20 Euro zu haben. Allerdings gibt es auch günstigere und etwas teurere Halskrausen für Hunde.

Die preislichen Unterschiede sind hier nicht so gewaltig, wie es zum Beispiel bei einem Hundehalsband oder einer Transportbox Hund der Fall ist. Die günstigsten Halskrausen sind die klassischen Trichter Modelle, welche meist aus Kunststoff bestehen. Denn diese sind oft schon für weniger als fünf Euro zu bekommen. Etwas preisintensiver sind die aufbalsbaren Halskrausen. Diese sind dafür aber erwiesenermaßen am angenehmsten für Ihr Tier und erfüllen zuverlässig ihren Zweck.

Günstiges Hundezubehör

Welches Halskrause für Hunde ist wann geeignet?

Welche Halskrause Hund wann geeignet ist, kann natürlich nicht pauschalisiert werden. Denn dies ist von der individuellen Hunderasse und der Größe Ihres Tieres abhängig.

Wichtig ist vor allem, dass die Halskrause Hund richtig sitzt. Sie darf also weder zu locker sein, noch am Hals Ihres Vierbeiner einschnüren. Wichtig ist auch, dass die Halskrause das Blickfeld Ihres Hundes nicht einschränkt. Daher sind Trichter für sehr kleine Hunde natürlich eher weniger geeignet. Für kleine Tiere ist eine aufblasbare Halskrause Hund perfekt geeignet. Denn er kann alles im Blick behalten, hat genügend Bewegungsfreiraum für den Kopf und wird trotzdem daran gehindert, an seinen Wunden zu lecken.

Bei größeren Tieren können Sie ohne Probleme zu einem Trichter greifen. Wichtig ist nur, dass der Trichter auch zur Größe Ihres Tieres passt. Denn Halskrausen gibt es auch in verschiedenen Größen, damit sie individuell angepasst werden können.

Die wichtigsten Kaufkriterien der Hundehalskrause

Es gibt einige wichtige Punkte, auf die Sie achten sollten, wenn Sie im Begriff sind, eine passende Halskrause für Ihren Vierbeiner zu kaufen. Welche dass sind, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.

Anzeige

Vor allem sollten Sie auf die richtige Größe der Halskrause achten. Bei kleinen Hunden kommt es häufig vor, dass das Tier seinen Kopf einfach aus der Krause heraus zieht. Wichtig ist natürlich auch, dass die Halskrause Hund nicht zu klein ist. Denn dies kann sehr unangenehm für Ihren Hund sein und im schlimmsten Fall auch zu wunden Stellen führen. Optimal wäre es, wenn etwa ein Finger breit Platz zwischen der Halskrause Hund und dem Hals Ihres Hundes ist.

Darüber hinaus sollten Sie auch auf die Handhabung der Halskrause achten. Denn vor allem Krausen, welche die Beweglichkeit am Hals einschränken, sind oft sehr kompliziert anzulegen. Auch die Reinigung sollte eine Rolle spielen. Denn insbesondere für Ihr Tier, ist es natürlich schöner, wenn die Halskrause frei von Verschmutzungen ist. Hier lohnt es sich auch, in einem Hunde Blog zu recherchieren, um gute Ratschläge von anderen Hundehaltern zu bekommen. Auch verschiedene Hunde Videos, welche Sie im Internet finden, können sehr hilfreich sein.

Hund am lecken und knabbern mit der Halskrause hindern

Wie schon erwähnt, ist es ein völlig normales Verhalten bei Hunden, dass Verletzungen und Wunden durch Ablecken „gesäubert“ werden. Hunde wissen selbstverständlich nicht, dass sich in Ihrem Mundraum diverse Bakterien und Keime Verstecken.

Diese sind natürlich absolut ungünstig für eine schnelle Wundheilung. Im schlimmsten Fall kann es passieren, dass sich die Wunde infiziert und entzündet. Gegebenenfalls müssten hier sogar vom Tierarzt verschriebene Medikamente zum Einsatz kommen, um der Entzündung entgegen zu wirken.

Dies können Sie wunderbar vermeiden, wenn Sie eine Halskrause Hund nutzen. Denn diese hindert Ihren Schützling daran, seine Wunden ablecken zu können. Ohne Frage ist es natürlich nicht sehr angenehm für einen Hund, wenn er eine eine Halskrause um den Hals trägt. Allerdings werden Sie uns sicherlich zustimmen, dass dies immer noch angenehmer ist, als eine infizierte, entzündete, schlecht heilende Wunde.

Falls unser Beitrag über die Halskrause Hund hilfreich für Sie war, würden wir uns freuen, wenn Sie auch in unseren anderen Artikeln vorbei schauen würden. Vielleicht sind ja Themen wie der Maulkorb Hund oder die Hunde Ernährung interessant für Sie.

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Hundepark Seite